Über mich

"Not all those who wander are lost."

(J.R. Tolkien)

Ich liebe das Unerwartete. Dinge, die mich in Staunen, Begeisterung oder Euphorie versetzen. Ich liebe es, in neue Wissensgebiete einzutauchen, zu erfahren, zu lernen. Und dann, wenn ich "genug" weiß, mich aus einem Impuls heraus, kopfüber in einen anderen Bereich zu stürzen.

Meine Energie fließt dann wild und frei. Ich bin vielbegabt. Von Thema zu Thema zu wandern, gehört zu meiner Natur.

Ich lebe die Veränderung. Ich finde es gut, dass ich "viel" bin. Dass ich vieles weiß und vieles kann. Dass mich vieles interessiert und auch, dass ich viel wahrnehme.

Ich liebe es, loszulassen, wenn mich ein Thema plötzlich nicht mehr interessiert. Und ich liebe den Moment, wo meine Energie wild und frei, in eine neue Richtung fließt.

Durch meine Hochsensibilität, nehme ich die Welt unglaublich intensiv war. Mit all meinen Sinnen.

Diese Welt ist ein so großes, unfassbares Wunder! Ein ganzes Leben reicht nicht aus, um hier alles zu sehen, wahrzunehmen, zu fühlen, hören und zu bestaunen.

Stell dir einmal vor, wir hätten nur ein Leben. Jeden Tag, jede Stunde, Minute und Sekunde nur EIN Mal! Was würde dann wirklich zählen? Welche Welle des Lebens würdest du reiten?

Es ist mir wichtig, ich selbst zu sein. Mich frei zu entfalten. Mich zu zeigen, wie ich bin. Es ist mir wichtig, mit meinem Flow zu gehen und möglichst viel von dieser Welt zu erfahren und mitzunehmen. Ich würde einfach viele Wellen des Lebens reiten. ;o)

Deine Eva